Die Planung für den gebremsten Neustart ab 15. Juni laufen auf Hochtouren. Die neuesten Infos - Stand 4. Juni - sind bereits zu den Eltern unterwegs, Stundenpläne folgen. 

Das Wichtigste in Kürze:

Der Unterricht wird sich auf die Kernfächer plus einige Nebenfächer beschränken müssen und findet im wöchentlichen Wechsel statt. In den Wochen, in denen es für eine Klasse keinen Präsenzunterricht gibt, erhält diese den bereits bekannten Fernunterricht über Teams. Ausnahmen sind die Klassen R9, G10, J1 und J2 - diese erhalten durchgehend Präsenzunterricht.

Da in den Klassenzimmern Mindestabstände eingehalten werden müssen, musste auch eine Umverteilung der Klassen auf andere Räume durchgeführt werden.

Die Klassen verteilen sich wie folgt im Schulgebäude:

G5 – Raum 201 

R5 – Raum 203

G6 – Raum 110 

R6 – Raum 201

G7 – Raum 110 

R7 – Mensa

G8 – Raum 115 

R8 – Raum 115

G9 – Mensa 

R9 – Raum 109

G10 – Raum 211

 

J1 – Raum 213

 
J2 – Raum 203  

Zudem finden vereinzelt Unterrichtsstunden in weiteren Räumen statt. Diese können die SuS den Stundenplänen entnehmen.

Wie schon zuletzt angekündigt findet ein wöchentlicher Wechsel beim Präsenzunterricht statt. Dies gestaltet sich wie folgt:

Klassen: G5, G6, G9, R5, R8 sowie G10, J1, J2, R9
Präsenzunterricht: 15.6-19.6., 29.6.-3.7., 13.7.-17.7.
Klassen: G7, G8, R6, R7 sowie G10, J1, J2, R9
Präsenzunterricht: 22.6.-26.6., 6.7.-10.7., 20.7.-24.7.

In den jeweiligen Wochen nicht aufgeführte Klassen erhalten dann wie bereits vor den Pfingstferien Fernunterricht.

Darüber hinaus gilt:

  • Wir werden unser Unterrichtsangebot laufend den sich ergebenden Möglichkeiten anpassen und Sie darüber auf den üblichen Wegen informieren.
  • Bitte beachten Sie alle Hygienehinweise und sonstigen Hinweise zum Unterrichtsablauf im Elternbrief und allen folgenden Mitteilungen.